Obst ernten

Jedes Jahr werden haufenweise Obst nicht geerntet. Auf der Karte finden Sie die genauen Daten inkl. einem Foto der Bäume, die kostenlos für den Eigengebrauch geerntet werden dürfen. Wenn Sie weitere Bäume kennen, deren Obst ungenützt verfällt, melden Sie es uns!

Die Plattform meinobstgarten.ch bietet einen umfangreichen Service inkl. den Erntezeitpunkten, Sicherheitshinweisen sowie einem Entgelt für die Früchte. Bei uns finden Sie im Gegenzug nur die Standorte der Früchte, die jedoch frei ohne Bezahlung und Registrierung geerntet werden dürfen.

Bitte beachten Sie unbedingt den Haftungshinweis, ohne dessen Zustimmung Sie keine Früchte pflücken dürfen.

Liste der Standorte (Details s. grüne Punkte in der Karte oben)

  • 4242 Laufen, Gebiet um reformierte Kirche: 3 Nussbäume, 1 Birnbaum, Apfelbäume, 1 Zwetschgenbaum (Beschriftung erfolgt in den nächsten Tagen)

Haftungshinweis "Obst ernten"

Der Verein bietet keine eigenen Bäume zum Obsternten an, sondern stellt lediglich eine Vermittlungsplattform zwischen Eigentümer*innen von Obstbäumen und möglichen Obstpflücker*innen zur Verfügung. Der Verein lehnt jegliche Haftung für Schäden im Zusammenhang mit den im Verzeichnis aufgeführten Obstbäumen ab, unabhängig davon, aus welchem Rechtsgrund Schäden geltend gemacht werden. Das bedeutet insbesondere:

  • keine Haftung für die regelmässige Pflege des verzeichneten Baumes (dürre, morsche Äste, andere Baumbestandteile);
  • keine Haftung für die Qualität oder die Quantität des Obstes;
  • keine Haftung für die Umgebung des Obstbaumes und deren regelmässige Pflege;
  • keine Haftung für seitens der Baumeigentümerschaft zur Verfügung gestellte Pflückwerkzeuge oder Leitern.

Die Nutzenden nehmen ausdrücklich Kenntnis von diesem Haftungsausschluss und davon, dass sie sich selber bei jedem einzelnen Baum, dessen Umgebung sowie den nicht selber mitgebrachten Pflückwerkzeugen vergewissern müssen, dass diese gepflegt, gewartet und instandgehalten sind, so dass von ihnen keine Gefahr ausgeht. Die Nutzenden sind selber für die sorgfältige und pflichtgemässe Prüfung und Nutzung von Baum, Umgebung und Werkzeugen verantwortlich. Diese Verantwortlichkeit bezieht sich in gleichem Masse auf die selber mitgebrachten Werkzeuge.

Der Verein übernimmt auch keine Haftung für an den Obstbäumen durch die Nutzer*innen verursachte Schäden, unabhängig davon, aus welchem Rechtsgrund Schäden geltendgemacht werden