Weihnachten 2020 – die Region steht zusammen

Das Jahr 2020 war für viele Menschen nicht einfach. Corona hat einige Menschen in eine finanziell schwierige Lage gebracht und die fehlenden sozialen Kontakte sind gerade in der Weihnachtszeit für viele nicht leicht zu verkraften. Wir möchten Personen, die (finanziell) eine schwierige Zeit haben, gerne mit einem Geschenk überraschen, welches wir Ende 2020 / anfangs 2021 verteilen werden.

Was schenken wir?

200 CHF in bar, selbst gemachte Weihnachtsguetzli und ein handgeschriebenes Kärtli, welches von Künstlerin Mägie Ceccon gestaltet und gesponsert wird.

Definitiver Stand per 30.12.2020

    • Spenden: 7’200 CHF gespendet. 2’216.41 CHF davon steuert der Verein Freunde RefLaufental bei.
    • Gemeldete Adressen: 36. Somit können alle Adressen berücksichtigt werden.
    • Herzlichen Dank der Firma Give Solutions, die 1’000 CHF gespendet hat.

 

Verwendung der gespendeten Geldern

  1. Per Losentscheid an alle gemeldeten Personen aus der Region Laufental Schwarzbubenland. Wenn noch Geld übrig bleibt:
  2. Per Losentscheid an alle gemeldeten Personen in der Schweiz. Wenn noch Geld übrig bleibt:
  3. Eine Spende an die Heilsarmee

Weitere Informationen zur Weihnachtsaktion “Die Region steht zusammen”

  • Frist zur Spende und zur Nennung von Personen: 23. Dezember 2020. 24:00 Uhr
  • Die Geschenke werden den Personen persönlich in den Briefkasten gelegt. Das Geld wird als 4 x 50 CHF beigelegt.
  • So stellen wir eine saubere Abrechnung sicher: 3 Vorstandsmitglieder signieren den erhaltenen Spendenbetrag und bestätigen das Vorhandensein des entsprechenden Bargelds (Diese Bestätigung inkl. der Unterschriften veröffentlichen wir). Die Vereinsmitglieder, welche die Geschenke verteilen, unterschreiben für die entsprechenden Geschenke. Alle Gelder werden zu Dritt eingepackt.
  • Datenschutz: Selbstverständlich werden KEINE Personendaten veröffentlicht, weder auf der Webseite noch sonstwo. Die uns zugesendeten Adressen werden einzig für diesen Zweck einmalig verwendet und anschliessend gelöscht.

Beiträge zu Weihnachten 2020 – die Region steht zusammen